Einsatz nach Gebäudebrand in Laichingen

Nach einem Gebäudebrand in Laichingen am 12. März wurden wir gemeinsam mit den THW Ortsverbänden Blaubeuren und Tübingen alarmiert, um das abgebrannte Gebäude gegen Einsturz zu sichern.

Die HelferInnen der ersten Bergungsgruppe wurden gegen 17.15 Uhr alarmiert und kamen erst nach den umfangreichen Löscharbeiten der Feuerwehr zum Einsatz, um mittels einer EGS-Konstruktion das Gebäude zu sichern und der Feuerwehr die Suche nach weiteren Glutnestern zu erleichtern.  Zuletzt wurde ein Teil des Daches mit einer Plane vor Witterungseinflüssen geschützt. Der Einsatz wurde erfolgreich gegen 22 Uhr mit der Ankunft im OV beendet.

Weitere Infos gibt’s hier.

Wir danken der Feuerwehr Laichingen sowie unseren THW-KameradInnen für die gute Zusammenarbeit.

Text: F. Nägele, J. Demmelmaier

Bilder: R. Storf